Getunter Renault T: Vollveredelter Franzose

Nord-Lichter: Mit markanter Optik wird der Renault T zum Tuningobjekt
© Foto: Hersteller

Frisch auf dem Markt, erhält Renaults T-Modell Jumbo-Fischer-Tuning.


Datum:
22.06.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Extravagante Optik trägt es ja ohnehin zur Schau, Renaults neues Flaggschiff namens T. Wie der T noch mehr im Straßenbild auffallen könnte, dazu hat sich auch Jumbo-Fischer Gedanken gemacht und von anderen Fahrzeugen bekannte Ideen auf den Franzosentruck übertragen. Dezent und durchaus "très chic" fügt sich etwa die Chromleiste an die Front- und Seitenschürze, wahlweise nur mit orangefarbenen Seitenmarkierungsleuchten oder zusätzlich fünf gleißend weißen Hella-Begrenzungs-LEDs. Raffiniert an die Seitenverkleidung und -spoiler fügen sich die vorverkabelten Edelstahlapplikationen, ebenfalls mit je drei weißen LEDs versehen, die sich ohne weiteren Umbau an die Vormontagepunkte des Fahrzeugs anbringen lassen sollen. Bei den ebenfalls "steckfertig" präparierten Dachlampenbügeln aus hochglanzpoliertem Edelstahl lässt Jumbo die Wahl zwischen der etwas grober anmutenden Version "Standard" und der speziell an das Renault-Hochdach angepassten Variante "Elegant". Flankierend kann man noch die obligaten Drucklufthörner ergänzen. Im wahrsten Sinne den Abschluss der T-Verschönerung bildet die Haltestange für den Arbeitsscheinwerfer, ebenfalls LED-beleuchtet.

HASHTAG


#Renault

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.