Renault: Strom aus der Brennstoffzelle

Der Prototyp soll eine Tonne zuladen können
© Foto: Renault Trucks

200 Kilometer Reichweite gibt Renault für sein neuestes, elektrifiziertes Experimentalfahrzeug auf Maxity-Basis an.


Datum:
10.05.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Zusätzlich zu den normalen Akkus ist der 4,5-Tonner mit einer 20 Kilowatt leistenden Brennstoffzelle ausgestattet. Diese speist die von ihr erzeugte Energie in die Fahrzeugbatterien und kann die sonst beim Maxity Electric auf 100 Kilometer begrenzte Reichweite auf das Doppelte ausdehnen. Sobald das Fahrzeug steht, werden die Akkus zudem über die Brennstoffzelle aufgeladen, was die Reichweite zusätzlich erhöht. Gleiches gilt für die Heizung, welche die von den Batterien entwickelte Abwärme nutzt. Das Fahrzeug durchläuft einen einjährigen Feldtest bei der französischen Post.

HASHTAG


#Renault

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.