BGL fordert bessere Kontrollmöglichkeiten für Digi-Tacho

BGL-Präsident Adalbert Wandt sieht Handlungsbedarf bei der technischen Ausstattung deutscher Kontrollbehörden
© Foto: privat

Um mehr Manipulationen an digitalen Tachografen aufdecken zu können, verlangt der BGL eine bessere Ausstattung der Kontrollbehörden.


Datum:
06.11.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Bereits im Vorfeld der EU-weiten Einführung des Digitalen Tachografen hat der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) vor Manipulationsmöglichkeiten gewarnt. In der Zwischenzeit haben sich diese Befürchtungen nach Angaben des Verbands bestätigt: Internationale Kontrollgremien sprechen davon, dass europaweit möglicherweise etwa 30 Prozent der Digi-Tachos durch gezielten Einsatz zum Beispiel von Magneten oder Software manipuliert würden. Das Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) spricht Berichten aus der Fachpresse zufolge hingegen von Manipulationsquoten beim Digi-Tacho von rund einem Prozent, die bei Kontrollen im Bundesgebiet festgestellt wurden.

Laut dem BGL lässt dies zwei Interpretationsmöglichkeiten offen: Entweder sei Deutschland eine Insel der Glückseligen, um die die LKW mit den manipulierten Digi-Tachos einen weiten Bogen machen, oder ein Großteil der Manipulationen bleibe unerkannt. Im letzteren Fall, wäre es nach Ansicht des BGL dringend angeraten, die Kontrollbehörden auch in Deutschland zeitnah mit den entsprechenden technischen Hilfsmitteln auszustatten, um solche Manipulationen umfassend aufdecken zu können. „Wenn die von der Presse gemeldeten Zahlen über die Aufdeckungsquoten von Manipulationen an Digitalen Tachografen auch nur annähernd zutreffend sind, besteht dringender Handlungsbedarf bei der technischen Ausstattung der deutschen Kontrollbehörden. Auf Autobahnen stammen bald 40 Prozent aller LKW aus dem Ausland, fünf vor zwölf ist also längst vorüber“, kommentierte BGL-Präsident Adalbert Wandt die Lage.

HASHTAG


#digitaler Tachograf

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.