BGL: Maut auf Bundestraßen kommt teuer

Auch auf zweispurigen Bundesstraßen zahlen LKW jetzt die Mautgebühr
© Foto: dapd / Klaus-Dietmar Gabbert

Die LKW-Maut auf vierspurig ausgebauten Bundesstraßen kommt die Transportunternehmen teuer zu stehen.


Datum:
18.09.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das rechnete der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung BGL vor: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer erwarte laut BGL für den Straßenbauhaushalt Mehreinnahmen von rund 100 Millionen Euro. Unter Zugrundelegung der Betreibervergütung und der Kontrollkosten müsste deshalb die Bundesstraßenmaut das Gewerbe mit bis zu 150 Millionen Euro jährlich belasten, wenn sich die Haushaltserwartungen erfüllen sollen. Das seien laut BGL keineswegs "Peanuts".

Für einzelne Betriebe bedeute die Bundesstraßenmaut - je nach geografischer Lage des eigenen Betriebs und der Kunden - eine Kostensteigerung von bis zu zwei Prozent. Insgesamt entrichteten die Unternehmen mehrere 100.000 Euro zusätzlich an LKW-Maut. Dieser Betrag liege weit über den Ertragserwartungen in den Transportlogistik-Märkten, schreibt der BGL. Die Übernahme der Mehrkosten durch die Auftraggeber sei daher ohne Alternative. Der Verband wandte sich zudem gegen "eine scheinheilige Umweltdiskussion zur Ausweitung der LKW-Maut auf Bundesstraßen". Nicht der Umweltschutz stehe laut BGL im Vordergrund der so genannten "Bahnfreunde", sondern die Erhöhung des "Wettbewerbsschutzzauns um das System Schiene". Je höher der Preis beziehungsweise die Kosten auf der Straße, um so einfacher wird die Kostendeckung im Schienengüterverkehr, so der "Irrglaube", findet der BGL.

HASHTAG


#Maut

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.