BGL startet Nachwuchsinitiative für LKW-Fahrer

BGL und SVG haben eine neue Homepage eingerichtet
© Foto: BGL

Unter dem Motto "Mach Was Abgefahrenes" haben BGL und SVG eine Kampagne gestartet, um junge Leute für den Beruf des LKW-Fahres zu begeistern.


Datum:
15.01.2014
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Auch der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung BGL und die Straßenverkehrsgenossenschaften SVG haben jetzt auf den zunehmenden Fahrermangel mit einer Nachwuchsinitiative reagiert. Auf der Homepage mach-was-abgefahrenes.de werden zahlreiche Informationen rund um den Job des Berufskraftfahrers ebenso wie detaillierte Ausbildungspläne angeboten. Außerdem wird Interessenten Hilfestellung bei der Vermittlung einer Lehrstelle angeboten. Ein Videofilm auf Youtube mit dem Titel "Der Rasthof wird zum Dance-Floor" ist offensichtlich dazu gedacht, Jugendliche für den Beruf zu begeistern.

HASHTAG


#Nachwuchsinitiative

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.