EETS: Schweiz nun an europäisches Mautnetz angeschlossen

Das erste ausländische Transportfahrzeug, das seine Zolldaten digital an das elektronische Mautnetz der EU weitergibt, ist in dei Schweiz eingereist
© Foto: Eidgenössische Zollverwaltung

Telepass, ein Provider des europäischen elektronischen Mautdienstes EETS, hat das Zulassungsverfahren in der Schweiz bestanden. Damit kann künftig die leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe einfacher erfolgen.


Datum:
15.01.2021
Autor:
John Aukenthaler
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Am 14. Januar hat die erste offizielle EETS-Fahrt eines ausländischen Lkw in die Schweiz in Chiasso stattgefunden. Darüber hat die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) der Schweiz in einer Mitteilung informiert. Telepass, ein Provider für den European Electronic Toll Service (EETS), hat demnach das erforderliche mehrstufige Zulassungsverfahren bestanden.

EETS ist der europaweit kompatible elektronische Mautdienst der EU. Er soll den Warenverkehr an der Grenze vereinfachen und beschleunigen. Lkw-Fahrer von ausländischen Transportfahrzeugen müssen mit dem System nicht mehr an der Grenze aussteigen, um die leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA) zu entrichten. Dies könne jetzt durchgängig digitalisiert anhand eines kleinen On-Board-Erfassungsgeräts geschehen.

Die Ablösung des bestehenden LSVA-Erfassungssystems für inländische Fahrzeuge (Emotach) ist gemäß der Roadmap des Transformationsprogramms Dazit auf Anfang 2024 vorgesehen. Die Liste von weiteren zugelassenen EETS-Providern soll auf der Webseite der EZV laufend aktualisiert werden.

HASHTAG


#Maut

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.