Essen in Autobahn-Raststätten: Weitere Ausnahmen für Lkw-Fahrer

In insgesamt fünf Bundesländern dürfen Lkw-Fahrer laut VEDA derzeit auch in Autobahn-Raststätten und Autohöfen essen
© Foto: Armin Weigel/dpa/picture-alliance

Wie die Vereinigung VEDA am Freitag mitteilte, dürfen Berufskraftfahrer neben Baden-Württemberg noch in vier weiteren Bundesländern in Autobahn-Raststätten vor Ort essen.


Datum:
06.11.2020
Autor:
Stephanie Noll
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Neben Baden-Württemberg dürfen Lkw-Fahrer auch in Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein trotz der aktuellen Schließung von Gastronomiebetrieben bei Autobahn-Raststätten und Autohöfen vor Ort essen. Darüber informierte am Freitag die Vereinigung deutscher Autohöfe (VEDA). Über die Ausnahme in Baden-Württemberg hatte die VerkehrsRundschau, das Schwestermagazin des TRUCKER, bereits berichtet.

Die Ausnahmeregeln für Berufskraftfahrer seien entsprechend in den einzelnen Corona-Verordnungen der Länder festgehalten, wie die VEDA weiter mitteilte. So heißt es demnach etwa in der zwölften Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz: „Geschäftsreisende wie z.B. Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer, die Übernachtungsangebote an Autobahnraststätten und Autohöfen nutzen, können auch vor Ort gastronomisch versorgt werden“.

Appell der VEDA an alle Verkehrsminister

Zuvor hatte die VEDA ein Schreiben an die Verkehrsminister aller Bundesländer gerichtet, in dem sie aufgrund der aktuellen corona-bedingten Schließungen in der Gastronomie eine Sonderurlaubnis für Berufskraftfahrer forderte.

In der Hochzeit der Corona-Krise im Frühjahr durften alle Gastronomien nur ein Essen „To-Go“ anbieten – dies galt laut VEDA auch für die Autohöfe. Um Lkw-Fahrern im jetzigen Teil-Lockdown das Essen in Ruhe vor Ort zu ermöglichen, hatte die Vereinigung an die Landesregierungen appelliert.

In den Bundesländern, die derzeit noch keine Sondererlaubnis erteilt haben, will sich die Vereinigung nach eigenen Angaben weiterhin dafür einsetzen, eine entsprechende Genehmigung für Lkw-Fahrer zu erreichen.

HASHTAG


#Autohof

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.