Immer mehr Menschen werden illegal per Lastwagen eingeschleust

Auch an der deutsch-polnischen Grenze versuchen immer mehr Menschen illegal per Lkw oder Transporter einzureisen
© Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/picture-alliance

Laut einem Bericht des RBB kommen immer mehr Menschen mithilfe von Lkw und Transportern illegal über die Grenzen zu Polen, Tschechien und Österreich nach Deutschland.


Datum:
29.09.2017
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Berlin. Bei der illegalen Einreise nach Deutschland werden nach Informationen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) immer häufiger Laster und Kleintransporter eingesetzt. Von Januar 2016 bis Juli 2017 seien rund 2000 Menschen nach der unerlaubten Einreise mit Lastkraftwagen bundesweit gestellt worden, wie der Sender am Donnerstag berichtete. Er berief sich dabei auf ein internes Schreiben der Bundespolizei.

Die Polizeibehörde gehe aber von einer wesentlich höheren Dunkelziffer aus. Für Deutschland stellten die Grenzen zu Polen, Tschechien und Österreich die Brennpunkte der illegalen Migration mittels Lastkraftwagen und Kleintransporten dar, hieß es.

Fehlendes Personal an der Grenze zu Polen

Allein in Brandenburg wurden nach Informationen des RBB in diesem Jahr bislang sieben Lkw-Schleusungen bekannt. Die überwiegende Mehrzahl der Geschleusten waren Menschen aus dem Irak und Syrien. In den beiden jüngsten Fällen kamen die Menschen in einem Laster einer türkischen Spedition vermutlich über Polen. Die Deutsche Polizeigewerkschaft beklagte indes laut RBB fehlendes Personal an der deutsch-polnischen Grenze.

Nach Angaben der Bundespolizei in Potsdam wurden von Januar bis August dieses Jahres an der deutsch-tschechischen Grenze insgesamt rund 2600 und an der deutsch-polnischen Grenze rund 1400 unerlaubte Einreisen registriert. Ein signifikanter Anstieg sei nicht zu beobachten, hieß es von der Behörde am Mittwoch. Zu den vom RBB genannten Zahlen konnte eine Sprecherin zunächst nichts sagen. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.