Neubau der Autobahn-66-Brücke übers Salzbachtal verzögert sich weiter

Eine Arbeitsplattform hängt an einem der Pfeiler der Salzbachtalbrücke
© Foto: Boris Roessler/dpa/picture-alliance

Ursprünglich sollte die marode Salzbachtalbrücke vom Frühjahr 2019 an neu gebaut werden. Doch schon der Baubeginn verzögerte sich.


Datum:
22.09.2020
Autor:
dpa/John Aukenthaler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Abriss und Neubau der Salzbachtalbrücke der Autobahn 66 bei Wiesbaden wird sich voraussichtlich um mindestens sechs Monate verzögern. Wann genau mit den Abrissarbeiten an der Südseite der Brücke begonnen werden kann, ist unklar, wie Hessen Mobil am Dienstag bei einer Baustellenbesichtigung mitteilte.

Demnach verhandelt die Verwaltungsbehörde derzeit mit dem für den Abriss beauftragten Bauunternehmen. Die südliche Brückenhälfte sei länger als geplant befahren worden. Das nehme das Abrissunternehmen zum Anlass, das vertraglich vereinbarte Vorgehen in Frage zu stellen.

„Wir rechnen deswegen inzwischen mit einer Verzögerung von mindestens einem halben Jahr. Falls wir uns mit dem Bauunternehmen über das Abbruchkonzept weiterhin nicht einigen können, kann es noch länger dauern, bis der südliche Teil der Salzbachtalbrücke sicher abgebrochen werden kann“, teilte Heiko Durth, der Vizepräsident von Hessen Mobil, mit.

Ursprünglich sollte die marode Salzbachtalbrücke vom Frühjahr 2019 an neu gebaut werden. Doch schon der Baubeginn verzögerte sich: Bei Vorbereitungen im Sommer 2018 montierte eine Firma eine Transportschiene am nördlichen Brückenteil falsch und beschädigte dadurch das Bauwerk. Der Baufehler passierte als Löcher in den Beton gebohrt werden mussten. Dabei wurden Spannglieder aus Stahl an- oder durchgebohrt. Anschließend musste die nördliche Brücke verstärkt werden, um weiter befahren werden zu können.

Der Neubau der südlichen Brückenhälfte soll nach aktuellem Stand bis spätestens 2023 fertig werden. Die Gesamtkosten für den Neubau der Salzbachtalbrücke belaufen sich auf 147 Millionen Euro.

HASHTAG


#Brücke

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.