-- Anzeige --

Wegen Mangel an Lkw-Fahrern: Großbritannien senkt Ruhezeiten

Aufgrund des Fehlenes von mehr als 100.000 Lkw-Fahrern, senkt Großbrtitanien die Ruhezeiten
© Foto: vlad / stock.adobe.com

Verbände schätzen, dass bis zu 100.000 Lkw-Fahrer fehlen. Sie wollen Sondervisa für osteuropäische Fahrer durchsetzen.


Datum:
08.07.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wegen eines Mangels an Lastwagenfahrern in Großbritannien senkt die Regierung vorübergehend die vorgeschriebenen Ruhezeiten. Mit dem Schritt, der vom kommenden Montag (12. Juli) an gilt, erhielten Fahrer und Unternehmen Flexibilität, twitterte Verkehrsminister Grant Shapps: „Wir haben die Anzahl der verfügbaren Fahrprüfungen erhöht und werden zudem andere Maßnahmen in Betracht ziehen.“ Seine Staatssekretärin Charlotte Vere betonte: „Die Sicherheit der Fahrer darf nicht beeinträchtigt werden, und Spediteure müssen das Verkehrsministerium benachrichtigen, wenn diese Lockerung ausgenutzt wird.“

Der Brexit und die Corona-Pandemie belasten die Transportbranche schwer. Verbände schätzen, dass bis zu 100.000 Lkw-Fahrer fehlen. Sie fordern die Regierung auf, Sondervisa vor allem für osteuropäische Arbeiter zu genehmigen. Ansonsten drohe im Sommer eine Versorgungskrise mit leeren Supermarktregalen vor allem bei Frischware wie Obst und Gemüse, das Großbritannien zu großen Teilen aus der EU importiert. Seit dem Brexit benötigen EU-Bürger, die in Großbritannien arbeiten wollen, teure Arbeitsvisa.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.