Truck-Race Zolder 2013

Heiße Reifen beim Truck-Race in Zolder
© Foto: Dustin Schaber

Nachdem es in der siebten Runde der aktuellen Truck-Race Europameisterschaft vergleichsweise gesittet zuging, blieb beim achten Rennen auf dem Circuit in Zolder wieder einmal reichlich Schrott auf dem Asphalt liegen.


Datum:
23.09.2013
Autor:
Richard Kienberger

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Schon im ersten Anlauf kam es zum Mega-Crash des Wochenendes. Der war allerdings nicht der Nervorsität angesichts des nahendes Saisonendes geschuldet, sonder eher „Pech“. Der ungarische Youngster Benedek Major und der Schweizer Oldie Markus Bösiger verkrachten sich so heftig, dass sogar die massive Boxenmauer in Mitleidenschaft gezogen wurde – ein dicker Fünfeinhalbtonner ist eben ein anderes Kaliber als ein fragiler Tourenwagen. Was gesittete Starts zur Folge hatte – um weiteres Malheur zu verhindern, ordneten die Regelhüter für den Rest des Wochenendes auf dem belgischen Rundkurs Starts unter gelber Flagge an. Das heißt: In der Anfangsphase galt ein striktes Überholverbot.

Während am geleichen Wochenende beim Formel 1-Rennen in Singapur der deutsche Konkurrent vor seinem spanischen Antipoden lag, war es beim Truckrace gerade umgekehrt: anders als beim ersten Wettkampf nach der Sommerpause erwischte diesmal Antonio Albacete das bessere Ende und machte gegenüber dem aktuellen Champion Boden gut. Vor den beiden ausstehenden Läufen, die an den beiden ersten Oktoberwochenenden in Jarama und Le Mans stattfinden, liegt also Ex-Champion Albacete weiter in Front.


Truck-Race Zolder 2013

Bildergalerie

HASHTAG


#Truck-Race

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.