Keine Ketten-Befristung

Befristungen sind nur bis insgesamt zwei Jahre Dauer möglich
© Foto: picture-alliance/blickwinkel/mcphoto

Wenn mehrere miteinander verbundene Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer aufeinanderfolgende befristete Arbeitsverträge abschließen, verstößt dies gegen das Gesetz.


Datum:
27.08.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Laut Paragraf 14 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) sind befristete Arbeitsverträge ohne sachlichen Grund grundsätzlich erlaubt, allerdings höchstens für einen Zeitraum von insgesamt zwei Jahren. Darüber hinaus sind weitere Befristungen unwirksam, wenn zuvor schon ein Arbeitsverhältnis mit demselben Arbeitgeber bestanden hat. Darauf wies kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) erneut hin.

Um dieses so genannte "Anschlussverbot" des Paragrafen 14 zu umgehen, hatten in dem verhandelten Fall mehrere miteinander verbundene Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer aufeinanderfolgende befristete Arbeitsverträge abgeschlossen. Die unzulässige Befristung muss der Arbeitnehmer beweisen. Es genüge dabei allerdings, wenn er Indizien für einen Missbrauch aufzeigt, die der Arbeitgeber nicht erschüttern kann.

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 04.12.2013

Aktenzeichen: 7 AZR 290/12

HASHTAG


#Arbeitsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.