Parken in zweiter Reihe auf eigenes Risiko

Enge Durchfahrt: Schuld haben beide
© Foto: Picture Alliance/Arno Burgi

Wer in zweiter Reihe parkt, läuft Gefahr, einen Teil des Schadens selbst tragen zu müssen, wenn ihn ein anderes Fahrzeug rammt. Das stellte das Amtsgericht München klar.


Datum:
14.05.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Parkende beeinflusst den Verkehr, auch wenn sein Fahrzeug steht. Der Grundsatz der Betriebsgefahr gilt deshalb weiterhin, urteilte eine Münchener Richterin. Sie hatte sich mit dem Streit zweier LKW-Fahrer zu befassen, von denen der links Vorbeifahrende einen auf der rechten Fahrspur geparkten LKW touchiert hatte. Der Spiegel dieses LKW ragte in die linke Spur.

Der unfallverursachende Fahrer war bereit, 75 Prozent des entstandenen Schadens in Höhe von 3827 Euro zu zahlen - das war dem Parkenden aber zu wenig, er wollte 100 Prozent. Die Richterin hielt seinen Abstellplatz in zweiter Reihe jedoch für ursächlich für den Unfall, sodass sie die Aufteilung der Haftung bestätigte. Der Geschädigte habe demnach 25 Prozent des Schadens nach den Grundsätzen der Betriebsgefahr selbst zu tragen.

Amtsgericht München
Urteil vom 26.3.2013
Aktenzeichen 332 C 32357/12

HASHTAG


#Verkehrsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.