Rote Ampel umschifft: kein Verstoß

Ausnahmen: Manchmal können rote Ampeln auch "ausgetrickst" werden
© Foto: Picture Alliance/Christian Ender

Ein Kraftfahrer war vor einer Ampelanlage mit "Rot" für ihn nach links auf das Gelände einer Tankstelle abgebogen und hinter dem Ampelbereich wieder in den Verkehr eingeschert.


Datum:
23.10.2013
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Folge: 200 Euro Geldbuße und einmonatiges Fahrverbot wegen Nichtbefolgung eines Wechsellichtzeichens. In zweiter Instanz sah das OLG Hamm jedoch keinen bußgeldrelevanten Tatbestand.

Ob sich der Fahrer im Verhältnis zum Tankstellenbetreiber rechtmäßig verhalten habe, sei nicht Gegenstand des Verfahrens. Dass er zum Wiedereinfahren in den Verkehr den Gehweg überqueren müsse, verstoße nicht gegen das Gebot der Fahrbahnnutzung in § 2 Abs. 1 StVO.

Dazu erklärt die Deutsche Anwaltshotline: Das "Halt" durch Rot gilt im gesamten durch die Lichtzeichenanlage geschützten Bereich, also außer auf der Fahrbahn auch auf dem parallel verlaufenden Randstreifen oder Parkstreifen, Radweg oder Fußweg. Wer eine Ampel umschiffe und noch innerhalb des geschützten Bereichs wieder einschere, könne sich sehr wohl eines Rotlichtverstoßes schuldig machen.

OLG Hamm
Beschluss vom 2.7.2013
Aktenzeichen 1 RBs 98/13

HASHTAG


#Verkehrsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.