Mercedes und VW erhalten Umweltlabel

Verleihung der Umweltlabel Green Truck und Green Van 2013 (v. l.): Johannes Reichel (Chefredakteur TRUCKER), Jörg Zürn (Entwicklungs-Chef Mercedes-Benz LKW), Michael Hüser (Technischer Projektleiter VW Crafter), Manfred Sievers (Produktmanager VW Crafter) und Birgit Bauer (Chefredakteurin VerkehrsRundschau)
© Foto: Martin Leissl

Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Volkswagen wurden am Mittwochabend mit dem Umweltlabel „Green Truck“ und „Green Van“ ausgezeichnet.


Datum:
25.04.2013
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im Rahmen des 2. Transport Manager Dinners in Wiesbaden erhielten Vertreter der beiden Automobilhersteller das begehrte Umweltlabel, das jedes Jahr von den Münchner Fachmagazinen VerkehrsRundschau und Trucker unterstützt vom Antriebs- und Fahrwerktechnik-Hersteller ZF Friedrichshafen vergeben wird.

TRUCKER und VerkehrsRundschau möchten mit dem Umweltranking und der Vergabe der Umweltlabel Green Truck und Green Van den Fuhrparkmanagern in Industrie, Handel und Logistikdienstleistung sowie den Berufskraftfahrern eine Orientierungshilfe für Kauf und Betrieb von umweltfreundlichen Nutzfahrzeugen geben, erklärten die Chefredakteure Birgit Bauer (VerkehrsRundschau) und Johannes Reichel (Trucker) im Rahmen der Preisverleihung.

„Green Truck“ New Actros 1851

Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler erhielt die Auszeichnung für den Mercedes-Benz New Actros 1851. Der „Green Truck 2013“ mit der höchsten Schadstoffklasse Euro 6, einem Verbrauch von 30,29 Litern Diesel je 100 Kilometern und Treibhausgasemissionen (CO2e) in Höhe von 954 Gramm je Kilometer (Well-to-Wheel, WTW) erreichte 5881 Umweltpunkte und platzierte sich damit im Umweltranking von insgesamt 31 getesteten Fahrzeugen auf Platz eins. „Der Preis kürt unsere Bemühungen“, sagte Jörg Zürn, Entwicklungs-Chef Mercedes-Benz LKW, bei der Entgegennahme der Auszeichnung Green Truck in Wiesbaden.

„Green Van“ VW Crafter 2,0 TDI

Der Wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen bekam den Titel „Green Van 2013“ für den VW Crafter 2,0 TDI Bluemotion. Der VW Transporter mit der serienmäßigen Schadstoffklasse EEV (8,6 Liter Diesel je 100 km sowie 224 g CO2e/km WTW) setzte sich mit 5927 Umweltpunkten an die Spitze des Umweltrankings in der Klasse der Vans und Kleintransporter bis 7 Tonnen (18 getestete Fahrzeuge). Manfred Sievers, Produktmanager VW Crafter, nahm in Wiesbaden die Auszeichnung entgegen. „Das Green-Van-Label ist Belohnung und Bestätigung für das, was vom VW-Team geleistet wurde“, sagte Sievers bei der Preisübergabe.

Die feierliche Auszeichnung der diesjährigen Sieger des Umweltrankings erfolgte wieder im Rahmen des exklusiven Transport Manager Dinners am 24. April in Wiesbaden. Zu der Abendveranstaltung waren rund 60 Fuhrpark- und Transportlogistik-Verantwortliche aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistung geladen. Das 2. Transport Manager Dinner fand am Vorabend der 4. Fachkonferenz LKW und Fuhrpark statt, die von der VerkehrsRundschau und dem Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd veranstaltet wird.

Fahrzeugtests entscheiden

Grundlage für die Bewertung der Umweltfreundlichkeit sind in erster Linie die Kraftstoffverbräuche und damit auch die Treibhausgas-Emissionen der Fahrzeuge. Ebenfalls berücksichtigt werden die Euro-Schadstoffklasse sowie Faktoren wie die maximale Nutzlast beziehungsweise das Ladevolumen, bei den Transportern auch die Verfügbarkeit von Spritsparfunktionalitäten wie Start-Stopp. Basis für die Ermittlung der Kraftstoffverbräuche sowie der Effizienz der Sattelzugmaschinen und Transporter sind die unabhängigen Fahrzeugtest der VerkehrsRundschau- und Trucker-Redaktion.

Komplettes Umweltranking im Internet

Das komplette Ranking mit allen untersuchten Fahrzeugen in der Klasse der Sattelzugmaschinen (31 LKW) sowie der Transporter und Van (18 Fahrzeuge) finden sich inklusive einer Erläuterung der Untersuchungsmethoden unter www.verkehrsrundschau.de/umweltranking.

HASHTAG


#Green Van

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.