Reportage: Fahrer aus Leidenschaft

Startklar: Lieblingsgüter oder eine Lieblingsstrecke hat Dieter nicht
© Foto: Craiss

Seit über 40 Jahren fährt Dieter Gille alias „Opa Didi“ für das Logistikunternehmen Albert Craiss in Mühlacker – ein Rückblick.


Datum:
25.05.2020
Autor:
Anja Kiewitt
Lesezeit: 
4 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren




Vier Uhr dreißig. Dieter Gille steht in der Küche seiner Drei-Zimmer-Wohnung in Ölbronn-Dürrn, einer knapp 3500 Einwohner zählenden Gemeinde in Baden-Württemberg. Ehefrau Doris ist mit ihm aufgestanden und hat Kaffee gekocht – das einzige Vesper, das er zu dieser Uhrzeit herunterbekommt. Noch einen letzten Schluck, mit Milch und ohne Zucker, dann zieht der 63-Jährige seine Arbeitsjacke über und verlässt die Wohnung. Es regnet. Den Roller, den er vor Kurzem von einem Kollegen zum Geburtstag geschenkt bekommen hat, lässt er stehen. Stattdessen geht es mit dem privaten Pkw, einem Citroën, ins rund zehn Kilometer entfernte Mühlacker.

„Opa Didi“mit seinem neuen Mercedes Benz Actros R2546 und Craiss-Chef Michael Craiss
© Foto: Craiss

Als Kind durfte „Opa Didi“ im Bus Seines Vaters mitfahren

Dieter ist Berufskraftfahrer. Und das seit mittlerweile 43 Jahren – für ein und dasselbe Unternehmen: Albert Craiss. „Genauso lange, wie ich verheiratet bin“, lacht er. Ein Faible für große Fahrzeuge hatte er bereits als Kind. „Mein Vater war Omnibus-Fahrer bei der Post, da bin ich ab und zu mitgefahren“, erzählt er. „Lkw-Fahren war und ist immer noch mein Traumberuf.“ Was ihm daran so gut gefällt? „Dass man alleine ist. Dass man seine Ruhe hat und einfach seinen Job macht.“ Auf dem Hof von Craiss wartet seine weiß-rote Zug­maschine: ein nigelnagelneuer Mercedes Benz Actros R2546. Hinter der Windschutzscheibe klebt das obligatorische Namensschild in Kennzeichen-Form, das verrät, wer den 40-Tonner lenkt: „Opa Didi“, wie man ihn in der Firma liebevoll nennt.

HASHTAG


#Reportage

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.