Der Stern fährt sicherer

Das Sicherheitssystem zum Rechtsabbiegen steht nun nicht mehr nur ab Werk für Neufahrzeuge zur Verfügung
© Foto: Mercedes-Benz

Immer mehr Assistenzsysteme finden sich in modernen Fahrzeugen – das gilt auch für Lkw. Der Hersteller Mercedes-Benz beispielsweise verbaut seit Anfang dieses Jahres einen Notbremsassistenten serienmäßig und bietet Nachrüstmöglichkeiten an.


Datum:
14.02.2020
Autor:
Jan Burgdorf
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Seit Anfang dieses Jahres verbaut Mercedes-Benz den Notbremsassistent „Active Brake Assist“ der fünften Generation (ABA 5) in Europa serienmäßig in jedem neuen Actros und Arocs – sofern ein Notbremsassistent dort gesetzlich vorgeschrieben ist. Ebenfalls nach legt die Marke mit dem Stern im Logo beim Abbiegeassistenten, der laut Daimler momentan in jedem zweiten neu ausgelieferten Actros verbaut ist. Das Sicherheitssystem zum Rechtsabbiegen steht nun nicht mehr nur ab Werk für Neufahrzeuge, zur Verfügung, sondern lässt sich bei einigen Modellen der Baureihen Actros, Arocs und Econic ab dem Baujahr 2017 nachrüsten.

HASHTAG


#Mercedes-Benz

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.