Reportage: T wie Toptruck

Der Renault T ist der vierte Showtruck der Thomann AG aus der Schweiz
© Foto: Thomann Nutzfahrzeuge AG

Die Crew von Thomann Nutzfahrzeuge stellte erneut einen Eigenbau auf die Räder: Den blauweißen Renault T 480 gab’s zum 25-jährigen Firmenjubiläum und er überzeugt durch Details.


Datum:
27.10.2020
Autor:
Sabine Köstler
Lesezeit: 
4 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren




Eigentlich war für Mitte August eine große Jubiläums-Sommerparty geplant. Das Event zum 25-Jährigen von Thomann Nutzfahrzeuge fiel aber, wie so viele Veranstaltungen in diesem Jahr, der Pandemie zum Opfer. Mit 200 Mitarbeitern sowie deren PartnerInnen auf Abstand zu feiern, das konnte man sich nicht vorstellen und wäre zu riskant gewesen.

Doch so ganz ohne Show geht das Jahr für die Thomann-Crew nicht ab, berichtet Marketingleiter Beda Rubatscher. Der neue Demo-Renault zum Jubiläum war bereits in Arbeit, als Covid-19 die Schweizer Grenze überschritt. Wegen der Ausgangssperren überlegte man sich für den Gründungstag der Firma, den 28. März, eine „Online“-Aktion. Rubatscher: „Alle 200 Mitarbeiter bekamen eine ­Festtagstorte nach Hause geliefert, mit Begleitkarte und einer Fontäne samt Streichhölzern. Unter denen, die das Minifeuerwerk zündeten und von dem Ereignis ein möglichst originelles oder schönes Foto einschickten, wurde ein Reisegutschein im Wert von 2500 Schweizer Franken verlost.“ Für alle Mitarbeiter gab es außerdem einen Schlüsselanhänger in Form eines Schutzengels.

Das „Familiär“ durfte bei den Attributen an der Seite nicht fehlen
© Foto: Thomann Nutzfahrzeuge AG

Thomann hatte bereits Erfahrung mit Eigenbauten

„Familiär“ zu sein, das haben sich die Schweizer Nutzfahrzeugspezialisten auf die Fahne geschrieben – und auch auf die linke Flanke ihres Jubiläumsfahrzeugs. Bei der Gestaltung des T 480 setzte die Firmenleitung auf ein bewährtes Team: Lkw-Verkaufsleiter Andreas Gähwiler und Beda Rubatscher gaben das Motiv vor und bekamen fachlich und kreativ Input von Experten wie den Lackierern der
Freuler AG. Erfahrung gab es im Hause Thomann schon mit Eigenbauten. Den noch bescheidenen Anfang machte der Lkw „Optimus“, es folgten der Truck „General Lee“– von dem es sogar mehrere Nachbauten gibt – und der T „Hot Rod“.

HASHTAG


#Reportage

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.