Daimler und Bosch bauen gemeinsam Testzentrum in Brasilien

Schon seit Mai 2018 testet Daimler in Brasilien Lkw
© Foto: Daimler

Künftig wollen die Unternehmen nordwestlich von Sao Paulo leichte Nutzfahrzeuge testen. Dort gibt es bereits ein Daimler-Testzentrum für Lkw.


Datum:
08.01.2020
Autor:
Katharina Spirkl
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Daimler und Bosch tun sich für ein weiteres Projekt zusammen und errichten in Brasilien ein neues Fahrzeug-Testzentrum. Schon 2018 hatte Daimler dort, an seinem Mercedes-Benz-Standort in Iracemápolis nordwestlich von São Paulo, ein solches Gelände für Lastwagen und Busse eröffnet. Das soll nun so erweitert werden, dass künftig auch Autos, leichte Nutzfahrzeuge und Motorräder getestet werden können - und das auch von anderen Herstellern und Zulieferern, wie Daimler am Montag mitteilte. Die Erweiterung soll umgerechnet rund 15 Millionen Euro kosten und 2021 abgeschlossen sein.

HASHTAG


#Daimler

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.